Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Polizei Hildesheim fahndet nach Einbrecher

POL-HI: Polizei Hildesheim fahndet nach Einbrecher
Tankstelleneinbruch

Hildesheim (ots) - (clk.) Bereits am Sonntag, 20.01.2013, gegen 05:00 Uhr, ist es zu einem Einbruch in den Verkaufsraum einer Tankstelle in Hildesheim, Bischof-Jansen-Straße, gekommen. Die Straftat wurde gegen 07:45 Uhr zur Öffnungszeit von einem Tankstellenmitarbeiter festgestellt. Dem bislang unbekannten Täter gelang es, die Eingangstür aufzubrechen. Der weitere Tatablauf wurde dann von einer Raumüberwachungsanlage aufgezeichnet. Daher ist bekannt, dass sich der Einbrecher am Zigarettenregal zu schaffen machte und das von ihm erstrebte Diebesgut in einen dünnen Plastiksack, möglicherweise ein sogenannter Gelber Sack, verstaute. Anschließend verließ er den Verkaufsraum und entfernte sich unerkannt. Die spätere Bestandsaufnahme erbrachte, dass verschiedenste Zigarettenschachteln im Wert von zirka 2000,00 Euro entwendet worden sind. Da die polizeilichen Ermittlungen bisher nicht zur Feststellung des Täters geführt haben, hat die zuständige Staatsanwaltschaft Hildesheim beim Amtsgericht einen Beschluss zur Öffentlichkeitsfahndung erwirkt. Insbesondere hofft man auf Hinweise aus der Bevölkerung auf die auffällige Oberbekleidung um somit möglicherweise Rückschlüsse ziehen zu können. Es handelt sich um eine Winterjacke mit Kapuze und Fellbesatz. Hinweise werden von der Polizei unter Telefon 05121-939115 entgegen genommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Pressestelle
Claus Kubik, Kriminalhauptkommissar
Telefon: 05121/939104
Fax: 05121/939200
E-Mail: pressestelle@pi-hi.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: