Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Unfallflüchtiger verursacht hohen Schaden

Hildesheim (ots) - SARSTEDT (BD). Am 27.03.2013 gegen 09:45 Uhr stellte eine 42-jährige Harsumerin, die für einen Menü-Bringdienst arbeitet, ihren VW Transporter im Wellweg im Bereich des Boksbergwäldchen ab um Essen auszuliefern. Als sie an der Haustür stand, fuhr In diesem Moment ein blau lackierter Lkw mit grauer Plane an dem VW Transporter vorbei und berührte ihn seitlich. Ohne anzuhalten entfernte sich der Lkw-Fahrer unerlaubt vom Unfallort. Die Harsumerin konnte das Kennzeichen vom verursachenden Lkw nicht erkennen. Am VW Transporter konnte eine 220 cm lange und 17 cm breite Beschädigung an der linken Fahrzeugseite festgestellt werden. Die Schadenshöhe beträgt ca. 3000 Euro. Zeugen, die Hinweise auf den unfallverursachenden blauen Lkw mit grauer Plane geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei Sarstedt unter der Telefonnummer 05066/9850 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt

Telefon: 05066 / 985-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/
Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: