Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Dreister Dieb überklettert hohen Zaun

Hildesheim (ots) - HARSUM (BD). Am 25.03.2013 gegen 14:20 Uhr beobachtete eine 25-jährige Zeugin in der Alfred-Delp-Straße, wie eine männliche Person während der Geschäftszeit den ca. 2,5 Meter hohen Metallzaun eines Getränkehändlers überkletterte. Auf dem Gehweg außerhalb des Geländes lag bereits ein leeres 30-Liter-Bierfass. Auf Nachfrage, was die Person auf dem Zaun mache, entgegnete der Mann, dass sie das nichts angehen würde. Der Mann schnappte sich das Bierfass, schwang sich auf sein Fahrrad und verließ die Örtlichkeit. Die Zeugin alarmierte den Chef des Getränkehandels, der sofort die Polizei informierte. Außerdem nahmen zwei Mitarbeiter des Getränkehandels die Verfolgung des Täters auf. In der Feldmark zwischen Harsum und Algermissen konnten die Mitarbeiter dem Dieb das Bierfass abnehmen und es zurückbringen. Im Zuge der eingeleiteten Fahndung konnte schließlich der Dieb aufgrund der guten Zeugenbeschreibung von der Polizei aufgegriffen werden. Auf Vorhalt gab der 23-jährige Hildesheimer sofort die Tat zu. Da er keine Ausweisdokumente mitführte, wurde er zur Polizeistation Harsum gebracht, wo seine Identität abschließend geklärt werden konnte. Nach seiner Vernehmung wurde der Hildesheimer entlassen. Das gestohlene Bierfass hat einen Warenwert von ca. 150 Euro. Das Pfand beträgt 50 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt

Telefon: 05066 / 985-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/
Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: