Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Chemikalienunfall mit zwei leicht verletzten Personen im Sarstedter Jugendzentrum

Hildesheim (ots) - Sarstedt (TK) Am Mittwoch, 09.05.12, ereignete sich in der Zeit von 18.30 bis 19.00 Uhr im Bereich der Stadt Sarstedt ein Unwetter mit Starkregen. Dabei drang in die Kellerräumlichkeiten des Sarstedter Jugendzentrums, in denen Putzmittel gelagert werden, Oberflächenwasser ein.

Eine 33-jährige Stadtangestellte wischte daraufhin das eingedrungene Wasser auf, wobei sie barfuß arbeitete. Hierbei verspürte sie schon ein Brennen an den Füßen, begab sich aber erst am Folgetag in ärztliche Behandlung. Der behandelnde Arzt diagnostizierte leichte Verätzungen im Bereich der Füße.

Am Samstag, 12.05.12, wurden die Kellerräumlichkeiten gegen 11.30 Uhr durch eine 40-jährige Stadtangestellte aufgesucht. Diese bemerkte sofort einen beißenden Geruch und klagte über Hautreizungen und Übelkeit. Die 40-jährige verständigte daraufhin sofort die Feuerwehr und die Polizei.

Die Feuerwehr erschien mit zwei Dekontaminationszügen und dem Gefahrgutzug Nord am Einsatzort und sperrte den Gefahrenbereich ab. Unter Vollschutz konnten die eingesetzten Feuerwehrkräfte als Ursache für die Beschwerden der beiden Stadtangestellten Reinigungsmittel feststellen, die mit dem am Mittwoch eingetretenen Oberflächenwasser in Berührung kamen und eine chemische Reaktion ausgelöst hatten, wobei gesundheitsschädliche Dämpfe entstanden waren. Die Reinigungsmittel wurden in Sicherheitsbehältern geborgen und von einer Fachfirma entsorgt.

Die leicht verletzte 40-jährige wurde vor Ort von einem eingesetzten Notarzt ambulant versorgt.

Insgesamt waren 150 Einsatzkräfte von Feuerwehr und Polizei vor Ort. Das Jugendzentrum konnte gegen 15.30 Uhr nach Beendigung der Aufräumarbeiten wieder zur Benutzung freigegeben werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt

Telefon: 05066 / 985-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/
Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: