Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Drei Einbrüche in Algermissen Algermissen(fm)

Hildesheim (ots) - In der Nacht zum Freitag, dem 20.04.2012, sind unbekannte Täter in drei Gebäuden in der Ortschaft Algermissen eingebrochen. Im Kindergarten St.Matthäus in der John-F.-Kennedy-Str. und in der gegenüberliegenden Grundschule brachen die Täter jeweils die Sicherheitsschlösser der Eingangstüren ab und gelangten so in die Räumlichkeiten. Die Täter durchwühlten sämtliche Behältnisse und suchten vermutlich Bargeld. Bis auf ein wenig Kaffeekassengeld wurde nichts entwendet. Außerdem sind die Täter in das Vereinsheim des TVE in der Ostpreußenstr. eingebrochen. Hier schlugen sie eine Fensterscheibe ein und entwendeten eine geringe Menge an alkoholischen Getränken. Der Sachschaden ist im Verhältis zu den entwendeten Sachen erheblich.

Die Polizei sucht Zeugen und bittet um Hinweise unter Tel. 05066-9850.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt

Telefon: 05066 / 985-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: