Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: ALFELD (wat) Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort

Hildesheim (ots) - Montag, d. 16.04.2012, 09:30 Uhr

Landesstr, 488, Westerberg Rtg. Lamspringe, Höhe Einmündung Kreisstr, 323 (Hornsen)

Unbekannter Führer einer landwirtschaftlichen Zugmaschine mit Anbaugerät (Fendt) befährt die L 488 aus Rtg. Westerberg in Rtg. Lamspringe. Am o.a. Ort gerät er in der dortigen Rechtskurve nach links auf die Gegenfahrbahn und streift vermutlich mit dem Anbaugerät den entgegenkommenden des Pkw 29-jährigen Geschädigten aus Freden. Am Pkw des 29-jährigen wird der elektrisch einstellbare linke Außenspiegel beschädigt. Der Geschädigte konnte das Kennzeichen der landw. Zugmaschine ablesen. Schaden ca. 400,--Euro

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim

Telefon: 05181/9116-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/
Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: