Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Unbekannte stehlen 60 alte Heizkörper

Hildesheim (ots) - (clk.) Unbekannte Täter sind von Freitag, 17.2., 11:00 Uhr bis Montag, 20.2.2012, 10:30 Uhr durch eine Kellertür in ein Haus auf dem Gelände der ehemaligen Mackensen-Kaserne Hildesheim, Senator-Braun-Allee, eingebrochen. Das Gebäude gehört zu den Immobilien, die die Stadt Hildesheim künftig nutzen will. Aus den Räumen im Kellertrakt und auch aus dem Erdgeschoss bauten die Täter insgesamt 60 Flachheizkörper ab. Ferner wurde ein 40 Meter langes Eisenrohr im Kellertrakt abmontiert. Heizkörper und Eisenrohr sind entwendet worden. " Zum Abtransport solcher Mengen bedarf es einiger Zeit, eines entsprechenden Fahrzeugs und auch eines Abnehmers wie zum Beispiel eines Altmetallhändlers", sagt ein Ermittler der Hildesheimer Polizei, die nun die Bevölkerung um Mithilfe bittet. Wer verdächtige Beobachtungen gemacht hat oder auch Hinweise auf den Verbleib der 60 Heizkörper und des Rohres geben kann, sollte sich bei der Polizei unter Telefon 05121-939115 melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Pressestelle
Claus Kubik, Kriminalhauptkommissar
Telefon: 05121/939104
Fax: 05121/939200
E-Mail: pressestelle@pi-hi.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: