FW-MG: Ponys eingefangen

Mönchengladbach-Odenkirchen, 10.09.2017, 05:08 Uhr, Stapper Weg (ots) - Im Einsatz war das Kleineinsatzfahrzeug ...

Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: 83-jähriger Nordstemmer wechselt Geld und wird bestohlen.

Hildesheim (ots) - Nordstemmen-Parkplatz- Lange Maße(fm)

Ein 83-jähriger Bürger aus Nordstemmen wollte behilflich sein, als er von einem vermutlich rumänischen Paar um Wechselgeld gebeten wurde.

Der 83-jährige kam am 18.02.2012, gegen 12:00 Uhr aus einem Einkaufsmarkt und ging in Richtung Parkplatz-Ausfahrt. Er nutzte einen Rollator zur sicheren Fortbewegung. Er bemerkte an der Parkplatzausfahrt ein jüngeres Pärchen, welches an einem Auto stand und plötzlich auf ihm zu kam. Die weibliche Person signalisierte dem Nordstemmer, dass sie Geld, ein Zweieurostück gewechselt haben wollte. Dieser Bitte kam der Nordstemmer nach. Zuhause bemerkte er, dass aus seiner Geldbörse, die er in der äußeren Jackentasche verstaut hatte, 100 Euro fehlten. Beide Personen werden wie folgt beschrieben . 1.) - männl., ca. 22 Jahre, kräftige Statur, ca. 160 cm groß 2.)- weiblich, ca. 20 Jahre, kräftige Statur, ca. 160cm groß Hinweise nimmt die Polizeistation Nordstemmen (Tel. 05069-806740) oder die Polizei in Sarstedt (05066-9850) entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt

Telefon: 05066 / 985-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: