Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Einbruch in eine Scheune

Hildesheim (ots) - Einbruch in eine Scheune

Sarstedt (ko). Am Freitag den 10.02.2012, gegen 22:00 Uhr, wird durch einen unbekannten Täter eine sich auf dem Grundstück in der Steinstraße in Sarstedt befindliche, unverschlossene Scheune betreten. Von hier aus gelangt der Täter durch Einwirken mit einem Hebelwerkzeug und einem Hammer in einen angrenzenden Lagerraum. Durch den durch den Täter verursachten Lärm wird ein 43 jähriger Sarstedter Zeuge auf das Geschehen aufmerksam und begibt sich in den Bereich der Scheune. Hier fordert der Zeuge den Täter zum Herauskommen auf. Darauf gelingt es dem Täter unerkannt das Grundstück zu verlassen. Nach Angaben des Geschädigten wurde aus dem Bereich der Scheune ein Fersehgerät entwendet. Der Gesamtschaden wird auf ca. 800 Euro geschätzt. Der Täter konnte durch die sehr schnell am Ereignisort eingetroffenen Polizeibeamten,trotz intensiver Fahndung im Nahbereich, nicht mehr angetroffen werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt

Telefon: 05066 / 985-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: