Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: ALFELD (wat) Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort

Hildesheim (ots) - Dienstag, d. 06.12.2011, 07:40 Uhr

31061 Alfeld, Blücherstraße

Die 18-jährige Unfallverursacherin fuhr rückwärts in eine Parklücke. Beim Einparken stieß sie mit der hinteren, linken Fahrzeugseite gegen den ordnungsgemäß abgestellten Pkw der 28-jährigen Geschädigten aus Salzhemmendorf. Durch den Anstoß wurde der Pkw der Geschädigten erheblich beschädigt. Die Verursacherin entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern. Eine 22-jährige Alfelderin beobachtete das Geschehen und informierte die Polizei. Der Schaden am Pkw der Gesch. wird auf ca. 2500,--Euro geschätzt. Aufgrund des hohen Fremdschadens wurde der Führersein der 18-jährigen beschlagnahmt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim

Telefon: 05181/9116-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: