Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Unfallverursacher gesucht

Hildesheim (ots) - NORDSTEMMEN (BD). Die Polizei Sarstedt sucht nach einem größeren weißen, ca. 12 Tonnen schweren Lkw mit Kastenaufbau, der am 06.12.2011 um 11:55 Uhr die Landesstraße 410 von Rössing kommend in Richtung Giften befuhr. In der ersten Rechtskurve nach dem Kreisel in Rössing soll dieser weiße Lkw leicht in den Gegenverkehr gekommen sein. Zu diesem Zeitpunkt näherte sich aus der entgegen gesetzten Richtung ein 35-jähriger aus Hannover ebenfalls in einem Lkw. Der Hannoveraner versuchte noch nach rechts auszuweichen. Es kam jedoch zu einer Berührung zwischen beiden Lkw, wobei der Fahreraußenspiegel beschädigt wurde. Teile des Spiegels flogen dabei noch einem nachfolgenden Kleintransporter in die Windschutzscheibe, die dadurch ebenfalls eine Beschädigung erlitt. Die Schadenshöhe beträgt ca. 1200 Euro. Der weiße Lkw entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Zeugen, die Hinweise auf den flüchtigen Verursacher geben können werden gebeten, sich mit der Polizei Sarstedt unter der Telefonnummer 05066/9850 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt

Telefon: 05066 / 985-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/
Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: