Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Schwerer Raub auf Kiosk

Hildesheim (ots) - (th) Am Freitag, den 25.11.2011, gegen 20:46 Uhr, wurde ein Kioskbesitzer in der Goslarschen Straße in Hildesheim von zwei unbekannten Tätern überfallen. Die mit Skimasken maskierten und vollständig dunkel gekleideten männlichen Täter betraten nacheinander den Kiosk, in dem sich zur Tatzeit lediglich der Kioskbesitzer, das spätere Opfer, befand. Die Täter traten sofort an den 55 jährigen Hildesheimer heran und forderten unter Vorhalt zweier mitgeführter Messer die Herausgabe von Geld. Noch bevor das Opfer darauf reagieren konnte, öffneten die Täter die Kasse und entnahmen daraus sowohl die Geldscheine als auch die mehrere Geldmünzen. Die Täter konnten trotz sofort eingeleiteter Fahndungsmaßnahmen zunächst unerkannt entkommen. Der Kioskbesitzer blieb unverletzt. Hinweise nimmt die Polizei Hildesheim unter der Telefonnummer 05121-939115 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Leitstelle

Telefon: 05121 ? 939112
Fax: 05121 ? 939250
E-Mail: lfz@pi-hi.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/
Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: