Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Straßenraub in Hildesheimer Innenstadt

    Hildesheim (ots) - (dc) In der Nacht zum Mittwoch, dem 05.08.2009, ist es in Hildesheim zu einem Raub gekommen. Am späten Dienstagabend ging gegen Mitternacht ein 18 Jahre alter Mann mit seiner Freundin am Dammtor in Richtung Alfelder Straße. Am Dammtor setzten sich die beiden mit einem Laptop kurz auf eine Parkbank. Dann brachte der junge Mann seine Freundin nach Hause. Kurz nach Mitternacht war er dann allein am Dammtor in Richtung Pfaffenstieg unterwegs. In Höhe einer Bushaltestelle, unmittelbar hinter der dortigen Fachhochschule, näherte sich plötzlich von hinten eine unbekannte männliche Person, und versuchte, dem jungen Mann den Rucksack mit Laptop von der Schulter zu reißen. Der Besitzer wehrte sich heftig, musste aber dem kräftigen Reißen nachgeben. Der Täter konnte unerkannt in Richtung eines Überlaufbeckens flüchten. Trotz sofort alarmnierter Polizei und eingeleiteter Fahndung nach dem Täter, konnte dieser nicht mehr gestellt werden. Dem jungen Mann ist ein Schaden von rund 600 Euro entstanden. Möglicherweise beobachtete der Täter den Mann bereits mit dessen Freundin, als diese auf der Parkbank saßen und wartete auf eine günstige Gelegenheit. Beschreibung des Täters: ca. 20 -v 25 Jahre alt, ca. 180 cm groß, gfs. osteuropäische Erscheinung, schwarze, kurze Haare, bekleidet mit dunklem Shirt, Jeans, dunkle Schuhe. Hinweise bitte an die Polizei in Hildesheim, Tel.: 05121-939 - 115 oder 939-112

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Dagmar Coldewei
Telefon: 05121/939104
E-Mail: pressestelle@pi-hi.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: