Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Vier Einbrüche in einer Nacht

    Hildesheim (ots) - 10/04/09

    Vier Einbrüche in einer Nacht

    Sarstedt (th). In der Nacht vom 09.04.2009 auf den 10.04.2009 wurde in vier Geschäfte in der Sarstädter Innenstadt eingebrochen. Betroffen waren die Filiale einer Bäckerei und ein Eiscafe in der Steinstraße, ein Friseurgeschäft in der Holztorstraße sowie ein Friseur- und Kosmetikgeschäft in der Weberstraße. In drei Fällen hebelten die Täter rückwärtige, also von den Straße nicht einsehbare Fenster auf und gelangten so in die Räumlichkeiten. In einem Fall drangen sie von der Vorderseite in die Rämlichkeiten ein. Dort wurden die Geschäftsräume jeweils offenbar in großer Eile durchsucht. Aus der Bäckerei in der Steinstraße wurde ein Tresor entwendet, aus dem Eiscafe in der Steinstraße entwendeten sie nichts. Aus dem Friseurgeschäft in der Holztorstraße entwendeten die Täter eine geringe Menge Bargel sowie aus den Kellerräumlichkeiten ein Fahrrad. Aus dem Friseurgeschäft in der Weberstraße wurde ebenfalls eine geringe Menge an Bargeld entwendet. Die Polizei Sarstedt bittet unter der Telefonnummer 05066-9850 um Hinweise aus der Bevölkerung zu den oben genannten Taten.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt

Telefon: 05066 / 985-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: