Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Versuchter Einbruch in Reisebüro

    Hildesheim (ots) - HARSUM (BD). In der Nacht zum 28.02.2009 versuchte ein bisher unbekannter Täter in das Reisebüro in der Kaiserstraße einzudringen. Zunächst hebelte er das Langschild an der Eingangstür ab um anschließend den vorstehenden Profilzylinder abzudrehen. Zur weiteren Tatausführung kam es jedoch nicht. Vermutlich wurde der Täter beim Hebeln gestört und flüchtete ohne in das Reisebüro eingedrungen zu sein. Durch das Hebeln an der Eingangstür entstand ein Schaden von ca. 500 Euro. Zeugen, die etwas beobachtet haben, werden gebeten, sich mit der Polizei Sarstedt unter der Telefonnummer 05066/9850 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt

Telefon: 05066 / 985-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: