Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Unbekannter Mann schlägt Kassiererin nieder und raubt Kasse aus

    Hildesheim (ots) - (clk.) Gestern Abend, Montag, 22.12.2008, 18.45 Uhr, wurde die 52-jährige Kassiererin eines  Getränkemarktes in Hildesheim, Drispenstedter Straße, von einem noch unbekannten Täter niedergeschlagen. Der Mann griff in die Kasse und entnahm die Geldscheine. Mit seiner Beute konnte er unerkannt flüchten. Vom Eingang des Getränkemarktes zur Kasse ist es nicht weit. Der Räuber ging auf die Kassiererin zu, ohne dass diese groß hochschaute. Er verlangte nach Zigaretten und gab der 52-jährigen das nötige Geld. Die öffnete die Kasse und erhielt im selben Moment einen heftigen Schlag gegen den Kopf. Benommen fiel die Frau zu Boden. Der Täter griff über den Verkaufstresen in die Kasse und entnahm das darin enthaltene Bargeld. Das steckte er ein und flüchete aus dem Markt. Eine Kollegin der 52-jährigen hatte das Geschehen nur schemenhaft aus einem Büroraum heraus verfolgt und Polizei und Krankenwagen verständigt. Die Sofortfahndung der Hildesheimer Polizei erbrachte keinen Erfolg. Die 52-jährige kam zur Untersuchung in ein Hildesheimer Krankenhaus, konnte nach ambulanter Behandlung aber wieder entlassen werden. Vom Täter liegt nur eine vage Beschreibung vor. Er soll ca. 180 cm groß und schlank sein. Er soll deutsch gesprochen haben. Bekleidet war er mit einem beigefarbenen Parka. Hinweise nimmt die Hildesheimer Polizei unter Telefon 05121-939115 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Pressestelle
Claus Kubik, Kriminalhauptkommissar
Telefon: 05121/939104
Fax: 05121/939200
E-Mail: pressestelle@pi-hi.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: