Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Unfreundliche Blumengrüße

    Hildesheim (ots) - Hildesheim (clk.) Ungewöhnlicher Einsatz für eine Hildesheimer Streifenwagenbesatzung am Samstag, 30.08.2008, 22.30 Uhr. Zu dieser Zeit saß der 61-jährge Betreiber einer Pizzeria in der Straße Altes Dorf Einmündung Peiner Straße mit letzten Gästen im Freien unter einem Sonnenschirm. Von einem nahen Ziegeldach her habe es plötzlich gescheppert, bevor vom Sonnenschirm aus Scherben auf den nahegelegenen Fußweg fielen. Es stellte sich schnell heraus, dass es sich um eine ehemalige Vase handelte. Die drei dazugehörigen Rosen lagen nämlich ebenfalls auf dem Fußweg. Ein Schaden - außer die zerschlagene Vase - entstand nicht, verletzt wurde niemand. Trotzdem wird seitens der Polizei wegen des Verdachts der versuchten Körperverletzung ermittelt. In der Einsatznacht konnte keine tatverdächtige Person ermittelt werden.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Pressestelle
Claus Kubik, Kriminalhauptkommissar
Telefon: 05121/939104
Fax: 05121/939200
E-Mail: pressestelle@pi-hi.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: