Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: BAB 7, LK Hildesheim -- 15 km Stau nach Unfall auf der BAB 7

POL-HI: BAB 7, LK Hildesheim -- 15 km Stau nach Unfall auf der BAB 7
Bild 2
Hildesheim (ots) - Am heutigen Tag, gegen 16:40 Uhr, kam es auf der BAB 7, RF Kassel, LK Hildesheim, zwischen den Anschlussstellen Bockenem und Rhüden, zu einem Verkehrsunfall. Zum Unfallzeitpunkt befuhr eine vierköpfige Familie aus dem Raum Eschwege die BAB auf dem rechten Fahrstreifen. Am Pkw des 42-Jährigen Fahrzeugführers kam es plötzlich zu einem Reifenplatzter (hinten links). Hierdurch geriet der Pkw ins Schleudern und stieß seitlich gegen den Kleintransporter eines Paares aus dem Raum Tewswoos. Im weiteren Verlauf drehte sich der Pkw und blieb entgegengesetzt zur Fahrtrichtung auf dem Standstreifen stehen. Durch den Zusammenstoß geriet der Kleintransporter ebenfalls ins Schleudern, schaukelte sich auf und stürzte schließlich auf die linke Fahrzeugseite. Mit dem Dach voran rutschte der Kleinlaster über beide Fahrstreifen und prallte schließlich in die Außenschutzplanke. Die Fahrzeuginsassen, Fahrzeugführerin eine ebenfalls 42-Jährige aus Tewswoos und ihr Lebensgefährte, konnten sich aus eigener Kraft aus dem Fahrzeuginnenraum befreien. Beide Personen blieben unverletzt. Die Insassen des Pkw, u. a. ein 1-jähriges Kleinkind, wurden vorsorglich dem Krankenhaus in Seesen zugeführt. Dort wurde lediglich bei der Beifahrerin eine leichtere Verletzung (HWS) festgestellt. An dem Kleintransporter (Lkw) entstand Totalschaden von ca. EUR 5000. Am Pkw entstand Saschaden in Höhe von ca. EUR 1000. An der Außenschutzplanke entstand geringer Sachschaden von ca. EUR 500. Zur Unfallaufnahme und zur Bergung der Fahrzeuge blieb der rechte Fahrstreifen der BAB 7 für ca. 2 Stunden gesperrt. Hierdurch staute sich der Verkehr auf einer Länge von 15 km zurück. Erst gegen 20:00 Uhr hatte sich der Verkehr wieder normalisiert. Eingesetzte Kräfte: 2 x Fahrzeuge Autobahnpolizei Hildesheim 1 x Rtw DRK Bockenem 2 x Abschleppunternehmer - i. A. Weber, PK - ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621 Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Hildesheim Schützenwiese 24 31137 Hildesheim Autobahnpolizei Hildesheim Telefon: 05121/28 990-0 http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/ Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
3 Dateien

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: