Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: PKW überschlug sich

Bergheim (ots) - Am Samstagmittag, den 12.04.2008, gegen 13.50 Uhr, befuhr eine 33- jährige Frau aus Glessen mit ihrem PKW die Landstraße 213 aus Glessen kommend in Richtung Fliestedten. In Höhe des dortigen Golfplatzes, auf gerader Strecke, verlor sie plötzlich die Kontrolle über ihr Fahrzeug. Das Fahrzeug brach aus, geriet trotz des Versuches es auf der Fahrbahn zu halten nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich einmal im angrenzenden Feld. Die Frau konnte schwerverletzt aus dem Fahrzeug geborgen werden. Ihr 4- jähriger Sohn wurde augenscheinlich unverletzt aus dem Fahrzeug geborgen, wurde jedoch zur Untersuchung in die Uni-Klinik eingeliefert. Zur Ursache können noch keine genauen Angaben gemacht werden. Am Fahrzeug entstand Totalschaden.

Rückfragen bitte an:
Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon: 02233- 52 -  3305
Fax: 02233- 52 -  3309                                              
Mail: dez3.bm@polizei.nrw.de
 

Außerhalb der Geschäftszeiten:
Telefon: 02233-  52 -  0
Fax:      02233- 52 - 3409 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: