Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Schwerer Verkehrsunfall mit tötlichem Ausgang - B3 voll gesperrt

    Hildesheim (ots) - Elze

    Am Mittwoch, 04.06.08, gegen 16.40 Uhr, befuhr ein 56-jähriger Bantelner mit seinem Fiat Transporter die B 3 aus Richtung Hannover in Richtung Alfeld.

    Auf der Ortsumgehung Elze, km 82,4 (150 m südlich der Abfahrt Elze-Nord) geriet er aus bislang unbekannter Ursache in den Gegenverkehr und stieß hier frontal mit dem entgegenkommenden Lastzug eines 52-jährigen aus Hemmingen zusammen.

    Bei dem Zusammenstoß wurde der Bantelner eingeklemmt und so schwer verletzt, dass der Notarzt nur noch den Tod feststellen konnte.

    Der Lkw-Fahrer blieb unverletzt.

    An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von ca. 35000,- Euro.

    Die Ermittlungen zur Ursache laufen noch, ggf. wird nachberichtet.

    Die B3 ist zzt. noch voll gesperrt, örtliche Umleitung läuft über Elze.

    Im Einsatz befinden sich die Feuerwehren aus Elze und Mehle (Rüstzug), Notarzt und Johanniter aus Gronau, die Straßenmeisterei Gronau sowie Polizeikräfte aus Alfeld, Sarstedt, Hildesheim und Elze.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Elze

Telefon: 05068/ 9303-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/



Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: