Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Mofa fährt zu schnell, Fahrer hat keinen Führerschein

    Hildesheim (ots) - Giesen - (ni) Ein 15 Jahre alter Jugendlicher aus Giesen ist in den Abendstunden des 22.05.08 mit seinem Roller zwischen Groß Föhrste und Ahrbergen auf der B 6 unterwegs. Bei einer Verkehrskontrolle kann der Giesener eine Mofa-Prüfbescheinigung und eine Betriebserlaubnis für ein Mofa vorlegen. Da das Fahrzeug vorher aber mit einer Geschwindigkeit von ca. 50 km/h aufgefallen ist und offensichtlich die Leistungsdrosselung außer Kraft gesetzt wurde, wird gegen den Jugendlichen wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis ermittelt.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt

Telefon: 05066 / 985-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/



Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: