Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Randalierer richtet Sachschaden an

    Hildesheim (ots) - (clk.)  Die Polizei fahndet nach einer Gruppe Jugendlicher, aus deren Mitte heraus am frühen Samstagmorgen, 08.03.2008, 00:25 Uhr, in der Elzer Straße in Hildesheim Sachbeschädigungen begangen worden sind. Lautstark zog die Gruppe durch Stadtteil Moritzberg. So laut, dass ein 46-jähriger Hausbewohner auf die Straße schaute. Hier, kurz hinter dem Abzweig zur Krehlastraße, hatte er am Straßenrand seinen Pkw Toyota geparkt. Der 46-jährige mußte dann mit ansehen, wie einer der Jugendlichen die Antenne am Auto abknickte und diese wegschmiß. Dann rannte der Kraftprotz über die Straße und sprang mehrfach gegen die Plexiglasscheibe der dortigen Bushaltestelle . Ein Schaden entstand dadurch aber nicht. Noch bevor die Polizei eintraf, waren die Jugendlichen verschwunden. Die Polizei bittet  um Hinweise unter Telefon 05121-939115.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Pressestelle
Claus Kubik, Kriminalhauptkommissar
Telefon: 05121/939104
Fax: 05121/939200
E-Mail: pressestelle@pi-hi.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: