Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Brand eines Transformators

    Hildesheim (ots) - Alfeld OT Limmer, Alte Heerstraße, Umspannwerk Meldezeit 01.02.2008, 14.00 Uhr Zum genannten Zeitpunkt geriet aus ungeklärter Ursache ein Umspannungstrafo in Brand. Durch den Brand geriet dann vermutlich das Isolationsöl in Brand. Auf Grund der erheblichen Rauchentwicklung wurden die Anwohner in Limmer über Radio und durch eingesetzte Feuerwehrleute aufgefordert ihre Fenster zu schließen. Durch einen ABC-Zug der Feuerwehr wurde eine Immisionsmessung durchgeführt. Schädliche Gase wurden nicht festgestellt. Die Bundesstraße 3 wurde voll gesperrt. Die Sperrung dauert zur Zeit noch an und wird bis zur Beendigung der Löscharbeiten beibehalten. Wie lange dieses dauert ist zur Zeit nicht absehbar. Eine örtliche Umleitung wurde eingerichtet. Schaden: Die Schadenshöhe kann zur Zeit nicht genannt werden ist aber sicherlich erheblich. Folgeschäden sind nicht zu erwarten. Verletzt wurde niemand. Geschädigt: EON-Netz GmbH


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim

Telefon: 05181/9116-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: