Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Körperverletzung

    Hildesheim (ots) - Sarstedt (bs) Am Samstag, gegen 19:30 Uhr, ging ein 15-Jähriger aus Sarstedt durch die Unterführung unter der B 6 in Richtung "Am Sonnenkamp". Dort wurde er aus einer Gruppe von Jugendlichen heraus angepöbelt. Plötzlich schlug ihm ein 17-Jähriger aus Sarstedt, den er flüchtig kennt, grundlos mit der Faust ist Gesicht. Obwohl das Opfer zu Boden ging, schlug der Täter weiter auf ihn ein. Der junge Mann erlitt Gesichtsverletzungen und wurde mit dem RTW zwecks ambulanter Behandlung einem Hildesheimer Krankenhaus zugeführt. Der Beschuldigte konnte von der Polizei weder vor Ort noch in seiner Wohnung angetroffen werden.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt

Telefon: 05066 / 985-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: