Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Sachbeschädigung an Wartehäuschen

    Hildesheim (ots) - Nordstemmen (Fre.) Am 01.11.07, 20:50 Uhr, beschädigten mehrere Jugendliche die Scheiben von einem Wartehäuschen am Norstemmer Bahnhof. Einiger der Jugendlichen konnten vor dem Eintreffen der Polizei flüchten. Zwei der Jugendlichen konnten von der Sarstedter Polizei noch in unmittelbarer Tatortnähe festgestellt werden. Hierbei handelt es sich um Nordstemmer. Geschädigt ist die Deutsche Bundesbahn. Der entstandene Schaden wurde mit ca. 500,-Euro beziffert. Mögliche Hinweise bitte an die Polizei Sarstedt unter der Tel.-Nr.: 05066-9850.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Pressestelle
Claus Kubik, Kriminalhauptkommissar
Telefon: 05121/939104
Fax: 05121/939200
E-Mail: pressestelle@pi-hi.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: