Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Bauwerkzeuge gestohlen

Hildesheim (ots) - (clk.) Von Freitag, 26.10.2007, 14.00 Uhr, bis Montag, 29.10.2007, 06.00 Uhr, sind einer Hildesheimer Baufirma von einer Baustelle in der Eduard-Ahlborn-Straße Bauwerkzeuge im Gesamtwert von 45000.-Euro gestohlen worden. Nach Aussagen des Bauführers, der den Diebstahl mit Arbeitsbeginn am Montagmorgen feststellen mußte, haben unbekannte Täter das Vorhängeschloss der Bauzauntür geknackt. Danach begab sich zu den Baucontainern. Auch hier wurden die Vorhängeschlössern abgehebelt. Aus den Containern holten die Täter 1 Bosch-Bohrhammer, 2 Wackerstampfer, 2 Hydromeißel der Hersteller Neusen und Caterpillar, 1 Rüttelplatte und einen Grabenlöffel Caterpillar. Die Polizei geht davon aus, dass die gestohlenen Bauwerkzeuge mit einem Fahrzeug abtransportiert wurden. Zeugenhinweise werden unter der Telefonnummer 05121-939115 angenommen. ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621 Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Hildesheim Schützenwiese 24 31137 Hildesheim Pressestelle Claus Kubik, Kriminalhauptkommissar Telefon: 05121/939104 Fax: 05121/939200 E-Mail: pressestelle@pi-hi.polizei.niedersachsen.de http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/ Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: