Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: 19jähriger hatte Schutzengel

Bild 3 vom Pkw

    Hildesheim (ots) - Woltershausen (wed):

    Am Dienstagabend, gegen 22.16 Uhr, geriet auf der L 489 zwischen Netze und Harbarnsen ein 19jähriger Sibbesser aus bisher ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Straßenbaum. Die eingesetzten Rettungskräfte und Polizeibeamten rechneten mit dem Schlimmsten, als sie an der Unfallstelle eintrafen. Der Lancia des jungen Mannes war völlig zerstört. Dennoch konnte der allein im Pkw befindliche Fahrer das Fahrzeug eigenständig verlassen. Er zog sich "nur" einige Schnittwunden bzw. eine Kopfprellung zu und wurde in ein Krankenhaus nach Hildesheim verbracht. Der Gesamtschaden liegt bei ca. 2500 Euro.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Bad Salzdetfurth

Telefon: 05063 / 901-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/


Medieninhalte
3 Dateien

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: