Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Standbetreiber leicht verletzt

    Hildesheim (ots) - Sarstedt. (BD) Anlässlich des Kartoffelmarktes am 02.09.2007 hatte ein 54jähriger Sarstedter einen Stand im Einmündungsbereich der Steinstraße zur Straße Im Sacke aufgebaut. Gegen 18.35 Uhr wollte dann ein 56jähriger Sarstedter die Straße mit seinem Pkw passieren. Zunächst räumte er dazu die aufgestellte Sperrbake zur Seite. Hierbei gerieten dann der Pkw-Fahrer und der Standbetreiber in Streit. Im weiteren Verlauf ergriff der 56jährige Sarstedter schließlich den Hals des Kontrahenten. Besucher des Kartoffelmarktes konnten beide Streithähne trennen. Der 56jährige Sarstedter muss sich jetzt wegen des körperlichen Übergriffes verantworten.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt

Telefon: 05066 / 985-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: