Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Abschleppen (Schleppen) mit Folgen

    Hildesheim (ots) - Bereich Algermissen (Fre.) Diese Erfahrung mußte am 20.08.07, 17:20 Uhr, ein 41-Jähriger aus Peine machen, der auf der B 494 einen nicht zum öffentlichen Verkehr zugelassen LKW DB ohne erfoderliche Genehmigung schleppte. Ziehendes Fahrzeug war ebenfalls ein LKW DB.  Das nicht mehr betriebsbereite und verkehrssichere (Bremsen defekt)  Fahrzeug sollte mittels Abschleppstange nach Peine gezogen werden. Da der dem Abschleppen zu Grunde liegende Nothilfegedanke nicht vorlag und der Fahrer auch keine Genehmigung vorweisen konnte, wurde dem "Gespann" die Weiterfahrt untersagt. Gegen den 41-Jährigen wurde ein Strafverfahren wegen Verstoß gegen das Pflichtversicherungs- und Karftfahrzeugsteuergesetz eingeleitet.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt

Telefon: 05066 / 985-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: