Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Illegale Hanfplantage in einem Wohnhaus

    Hildesheim (ots) - Sarstedt - (ni) In den Nachmittagsstunden des 13.08.07 geriet ein Sarstedter Bürger ins Staunen, als er ein erst kürzlich erworbenes Haus in der Holztorstraße betrat. Eigentlich wollte er die in dem Objekt befindlichen Wohnungen aufräumen. Dabei stieß er in einer Wohnung auf mehrere Hanfplanzen in verschiedenen Größen, Utensilien für den Anbau und den Konsum und auf bereits geerntete und getrocknete Planzenteile. Gegen den bisherigen Wohnungsinhaber wurde eine Strafanzeige gefertigt und die Pflanzen und Gegenstände wurden sichergestellt.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt

Telefon: 05066 / 985-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: