Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Tödlicher Verkehrsunfall auf der B 444

Verkehrsunfall Nettlingen

    Hildesheim (ots) - Gem. Nettlingen :

    Ein tödlicher Verkehrsunfall hat sich am 13.06.07, gegen 09.35 Uhr, auf der B 444 zwischen Grasdorf und Nettlingen ereignet.

    Ein 62- jähriger Hildesheimer befuhr mit seinem Pkw  die B 444 von Grasdorf kommend in Richtung Nettlingen. In einer langgezogenen Linkskurve  kam er aus bisher unbekannter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen Straßenbaum. Durch die sofort alarmierten Feuerwehren aus Grasdorf und Holle konnte der Fahrer  geborgen werden. Der gleichzeitig informierte Notarzt konnte am Unfallort jedoch nur noch den Tod des verunfallten Hildesheimers feststellen.

    Die B 444 musste für ca. zwei Stunden voll gesperrt werden. Der Verkehr wurde für die Zeit über einen am Unfallort befindlichen kleinen Parkplatz umgeleitet.

    Der Sachschaden beträgt ca. 16.000.- EUR.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Bad Salzdetfurth
Uwe Herwig
Telefon: 05063 / 901-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: