Feuerwehr Essen

FW-E: Mittagessen verkohlt, Mann mit Rauchvergiftung ins Krankenhaus

    Essen (ots) - Katernberg, Schniedtkamp, 06.03.2007, 14.26 Uhr

    Ein vergessenes Mittagessen wäre einem 45-jährigen Katernberger heute Nachmittag beinahe zum Verhängnis geworden. Der Mann hatte wohl sein Essen zubereiten wollen und war darüber eingenickt. Dummerweise war der Herd bereits eingeschaltet. Das Essen verkohlt, die Wohnung vollständig verqualmt, kein Rauchmelder. Ein aufmerksamer Nachbar alarmierte die Feuerwehr. Die nahm das verbrannte Essen vom Herd, lüftete die Wohnung gründlich und transportierte den Mann ins Krankenhaus. Verdacht auf Rauchvergiftung. Gerade noch mal gut gegangen. (MF)


ots Originaltext: Feuerwehr Essen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=56893

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Essen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Mike Filzen
Telefon: 0201 12-37014
Fax: 0201 12-37921
E-Mail: mike.filzen@feuerwehr.essen.de