Feuerwehr Essen

FW-E: Feuer im Treppenraum - Bewohner durch Rauch gefährdet

    Essen (ots) - Altenessen-Nord, Stauderstr.,  25.12.2006  20:23h

    Brennende Zeitungen musste die Feuerwehr im Treppenraum eines 3 1/2-geschossigen Wohn- und Geschäftshauses an der Stauderstr. löschen. Durch den Brandrauch war der Treppenraum für insgesamt acht Personen und einen Hund in den oberen geschossen unpassierbar. Die Personen und auch der Hund wurden in den rauchfreien Wohnungen durch die Feuerwehr betreut. Nach Lüftungsmaßnahmen und Schadgasmessungen ohne Befund können die Bewohner sich wieder ungefährdet im Haus aufhalten. Die Ermittlungen zur Klärung der Brandursache führt die Polizei durch.

    (RS)


ots Originaltext: Feuerwehr Essen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=56893

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Essen
Pressestelle
Rene Schubert
Telefon: 0201 12-39
Fax: 0201 12-37099
E-Mail: rene.schubert@feuerwehr.essen.de

Original-Content von: Feuerwehr Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Feuerwehr Essen

Das könnte Sie auch interessieren: