Feuerwehr Essen

FW-E: Wohnungsbrand fordert Todesopfer, drei Bewohner gerettet

    Essen (ots) - Südost-Viertel, Eickenscheidter Fuhr, 13.08.2006, 20:04

    Starke Rauchentwicklung aus mehreren Fenstern erwartete die Feuerwehr beim Eintreffen an der Einsatzstelle in der Eickenscheidter Fuhr. Nachbarn hatten die Tür der Brandwohnung im ersten Obergeschoß bereits aufgebrochen, konnten aber wegen der Brandentwicklung nicht mehr in die Wohnung eindringen. In der Wohnung fand die Feuerwehr während der Löscharbeiten eine Brandleiche in den Resten des Schlafzimmers. Insgesamt drei Nachbarn wurden parallel mit der Drehleiter aus den über der Brandwohnung liegenden Wohneinheiten gerettet und dem Rettungsdienst übergeben. Alle Wohnungen außer der Brandwohnung konnten nach dem Einsatz wieder an die Nutzer übergeben werden. Die Ermittlung der Brandursache hat die Kriminalpolizei aufgenommen. (RS/RK)


ots Originaltext: Feuerwehr Essen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=56893

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Essen
Pressestelle
Rene Schubert
Telefon: 0201 12-39
Fax: 0201 12-37099
E-Mail: rene.schubert@feuerwehr.essen.de



Weitere Meldungen: Feuerwehr Essen

Das könnte Sie auch interessieren: