Feuerwehr Essen

FW-E: Geburt im Rettungswagen der Feuerwehr

Essen (ots) - Frohnhausen, Mainzer Str.11 19.06.2006 18:10 Um 18:10 Uhr wurde ein Rettungswagen der Feuerwehr mit dem Notarzt Dr.Claussen aus dem Elisabeth-Krankenhaus zu einer schnell einsetzenden Geburt gerufen. Beim Eintreffen des Rettungswagens stand die werdende Mutter bereits vor dem Wohnhaus Mainzer Str.11. Unmittelbar nach der Aufnahme in den Rettungswagen setzte die Geburt ein. Um 18:23 Uhr erblickte der kleine Mike Löbner komplikationslos und gesund das Licht der Welt. Der stolze Vater durchtrennte unter der Aufsicht der Besatzung des Rettungswagens die Nabelschnur. Die überglückliche Mutter wurde anschließend mit ihrem Kind zur weiteren fachkompetenten Versorgung in das Elisabeth Krankenhaus gebracht. wk ots Originaltext: Feuerwehr Essen Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=56893 Rückfragen bitte an: Feuerwehr Essen Pressestelle Wolfgang Krämer Telefon: 0201 12-39 Fax: 0201 12-37099 E-Mail: wolfgang.kraemer@feuerwehr.essen.de Original-Content von: Feuerwehr Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Feuerwehr Essen

Das könnte Sie auch interessieren: