Feuerwehr Essen

FW-E: Starke Rauchentwicklung aus leerstehendem Gebäude.

    Essen (ots) - Stoppenberg, Hallostr./ Im Natt, 08.10.2005, 17:16 Uhr

    Auf einem Grundstück im Bereich der Hallostr. und Im Natt drang beim Eintreffen der Feuerwehr starker Rauch aus einem nichtbewohnten Haus aus.Der Brandrauch erstreckte sich auch auf die angrenzenden Straßen. Es brannte im Erdgeschoss eine alte Küchenzeile. Der Brand konnte schnell gelöscht werden. Die Ableitung des Brandrauches erwies sich als schwierig. Während der gesamten Zeit waren die angrenzenden Straßen für den allgemeinen Verkehr gesperrt. (wk)


ots Originaltext: Feuerwehr Essen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=56893

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Essen
Pressestelle
Wolfgang Krämer
Telefon: 0201 12-39
Fax: 0201 12-37099
E-Mail: wolfgang.kraemer@feuerwehr.essen.de

Original-Content von: Feuerwehr Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Feuerwehr Essen

Das könnte Sie auch interessieren: