Feuerwehr Essen

FW-E: Feuerwehrmann befreit Habicht aus Baum

FW-E: Feuerwehrmann befreit Habicht aus Baum
-Symbolfoto-

Essen (ots) - Borbeck, Diechmannplatz, 12.02.2014, 11.25 Uhr

Ein Essener Feuerwehrmann hat heute Mittag einen etwa drei Jahre alten, gezüchteten Habicht aus einem Baum befreit. Das Tier war vorgestern ausgebüxt und war zwei Tage lang unterwegs, bevor es sich heute mit seiner am Geschüh (Lederriemen an den Füßen) befestigten Leine in einem Baum verfing. Über eine tragbare Leiter erreichte der Retter das Tier, nachdem er zwei kleine Äste aus dem Baum geschnitten hatte. Die Position des Habichts "Kopf nach unten" machte ein rasches Handeln erforderlich, in dieser Position konnte der Vogel allerdings auch gefahrlos befreit werden. Der zwischenzeitlich eingetroffene Falkner nahm den unverletzten Ausreißer glücklich in Empfang. Nach aktuellen Informationen ist er wohlauf und hat bereits wieder gefressen. (MF)

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Essen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Mike Filzen
Telefon: 0201 12-37014
Fax: 0201 12-37921
E-Mail: mike.filzen@feuerwehr.essen.de

Original-Content von: Feuerwehr Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Feuerwehr Essen

Das könnte Sie auch interessieren: