Feuerwehr Essen

FW-E: Es brannten ein Holzstapel und ein Geräteschuppen

    Essen (ots) - Bredeney, Am Korintenberg, 18. Juni 2008, 11:16 Uhr Gegen 11:15 Uhr wurde die Feuerwehr Essen zu einer Rauchentwicklung in einem Waldgebiet an der Straße "Am Korintenberg" alarmiert. Als die ersten Kräfte eintrafen, fanden sie einen ca. 5 m x 8 m großen Holzstapel vor, der in voller Ausdehnung brannte. Das Feuer hatte bereits einen Geräteunterstand, in dem etwa 500 l Betriebsstoffe gelagert waren erfasst und drohte auf einen Klein-LKW überzugreifen. Die Brandbekämpfung wurde mit Wasser und Schaum durchgeführt. Die Wasserversorgung gestaltete sich schwierig und eine Beschädigung des LKW konnte nicht verhindert werden. Ein Übergreifen der Flammen auf den Wald wurde jedoch abgewehrt. Die Feuerwehr war mit mehr als 40 Kräften im Einsatz. (SK)

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Essen
Pressestelle
Susanne Klatt
Telefon: 0201/12-39
Fax: 0201/228233
E-Mail: susanne.klatt@feuerwehr.essen.de

Original-Content von: Feuerwehr Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Feuerwehr Essen

Das könnte Sie auch interessieren: