Feuerwehr Essen

FW-E: Penny-Markt Raub der Flammen

    Essen (ots) - Kupferdreh, Gasstraße, 14.04.2009, 03:10 Uhr

    In Essen Kupferdreh ist am Morgen ein Penny- Markt niedergebrannt. Die Feuerwehr war mit drei Löschzügen vor Ort, konnte den Totalverlust des Marktes jedoch nicht mehr verhindern. Der Brand war bei Eintreffen der ersten Kräfte bereits so weit entwickelt, dass nur noch Löschmaßnahmen von Außen möglich waren. Nach wenigen Minuten stürzten Teile der Dachkonstruktion fast vollständig ein. Ein Übergreifen des Brandes auf einen direkt neben dem Markt parkenden LKW konnte verhindert werden. Der Penny Markt liegt aus einsatztacktischer Sicht optimal. Er ist von allen Seiten gut zugänglich und mit ausreichenden Stellflächen für Drehleitern und Löschfahrzeugen versehen. Ständig durchgeführte Schadstoffmessungen ergaben keine erhöhten Schadstoffwerte an der Einsatzstelle bzw. im umliegenden Industriegebiet. Insgesamt waren 80 Einsatzkräte an der Einsatzstelle.Zur Zeit werden noch Brandnester abgelöscht. Der Einsatz der Feuerwehr wird voraussichtlich gegen Mittag beendet sein. Die Kriminalpolizei ist zwecks Brandermittlung vor Ort.(RK)

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Essen
Pressestelle
Reiner Klus
Telefon: 0201/12-39
Fax: 0201/228233
E-Mail: reiner.klus@feuerwehr.essen.de

Original-Content von: Feuerwehr Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Feuerwehr Essen

Das könnte Sie auch interessieren: