Feuerwehr Essen

FW-E: Feuer in Regionalexpress 6

    Essen (ots) - Mitte, Am Hauptbahnhof, 22.09.2008, 10.57 Uhr

    Im ersten Waggon des Regionalexpress 6 (Minden-Düsseldorf) ist am späten Vormittag ein Brand ausgebrochen. Der Zug stand an Gleis 1 in Essen Hauptbahnhof, als ein Reisender den 53-jährigen Lokführer auf eine Rauchentwicklung aufmerksam machte. Der Lokführer reagierte sofort und forderte über die Lautsprecheranlage alle 300 Fahrgäste auf, den Zug sofort zu verlassen. Dadurch kam es zu nur einer verletzten Person, ein etwa 35 Jahre alter Mann musste mit Verdacht auf eine Rauchvergiftung ins Krankenhaus transportiert werden. Das Feuer ist mit ziemlicher Sicherheit in der Zugtoilette ausgebrochen und breitete sich über Lüftungs- und Klimakanäle aus. Die Entstehungsursache ist unbekannt, die Kripo wird die Ermittlungen aufnehmen. Mit mehreren Feuerlöschern brachten die insgesamt 45 Einsatzkräfte den Brand rasch unter Kontrolle. Bereits um 12.00 Uhr konnte der Verkehr auf dem benachbarten Gleis 2 wieder rollen, der beschädigte Zug wird zum nächsten Betriebswerk gebracht. (MF)


ots Originaltext: Feuerwehr Essen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=56893

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Essen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Mike Filzen
Telefon: 0201 12-37014
Fax: 0201 12-37921
E-Mail: mike.filzen@feuerwehr.essen.de

Original-Content von: Feuerwehr Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Feuerwehr Essen

Das könnte Sie auch interessieren: