Feuerwehr Essen

FW-E: Krupp-Löschzug der Essener Feuerwehr wird restauriert, ein Stück Essener Geschichte wird wiederbelebt

    Essen (ots) - Mitte, Eiserne Hand 45, 25.08.2008

    Presseeinladung - Fototermin Seit April 2006 ist ein Team um den Karosseriebaumeister Detlef Kase mit der Restaurierung des letzten, komplett existierenden Krupp-Löschzuges beschäftigt. Hintergründe und Ergebnisse dieser Arbeiten und Informationen zu den einmaligen Fahrzeugen möchten wir Ihnen am Donnerstag, den 28. August 2008 um 10.00 Uhr vor dem Lage- und Logistikzentrum der Feuerwehr Essen, Eiserne Hand 45, geben. Als Gesprächspartner stehen Stadtdirektor Christian Hülsmann, Ulrich Orlik, Leiter Personal Stadtwerke Essen AG, Dietmar Bückemeyer, Technischer Vorstand Stadtwerke Essen AG und Ursula Königsfeld-Koßmann der Stadtwerke Essen AG, Thomas Virnich (Abteilungsleiter der Jugendberufshilfe Essen) sowie Feuerwehr-Chef Ulrich Bogdahn zur Verfügung. (MF)


ots Originaltext: Feuerwehr Essen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=56893

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Essen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Mike Filzen
Telefon: 0201 12-37014
Fax: 0201 12-37921
E-Mail: mike.filzen@feuerwehr.essen.de



Weitere Meldungen: Feuerwehr Essen

Das könnte Sie auch interessieren: