Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 070608 - 0666 Frankfurt: Einsatz der "Mobilen Wache"

    Frankfurt (ots) - Zur Erhöhung der Polizeipräsenz in der Stadt und zur Verbesserung der Bürgernähe wird in der nächsten Zeit wieder die "Mobile Wache" an verschiedenen Orten im Stadtgebiet unterwegs sein.

    Als Einsatzorte und -zeiten sind geplant: -Frankfurt-Schwanheim, Geisenheimer Straße/Völklinger Weg Montag, 11. Juni 2007, 10.00 Uhr bis 11.00 Uhr -Frankfurt-Schwanheim, Rheinlandstraße/Schwanheimer Bahnstraße Montag, 11. Juni 2007, 11.00 bis 12.00 Uhr -Frankfurt-Bockenheim, Leipziger Straße/Markgrafenstraße Montag, 11. Juni 2007, 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr -Frankfurt-Zeilsheim, Pfaffenwiese/Lenzenbergstraße Dienstag, 12. Juni 2007, 11.00 Uhr bis 12.30 Uhr -Frankfurt-Zeilsheim, Bechtenwaldstraße/Stadthalle Dienstag, 12. Juni 2007, 12.30 Uhr bis 14.00 Uhr -Frankfurt-Sossenheim, Siegener Straße/Robert-Dißmann-Straße Mittwoch, 13. Juni 2007, 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr -Frankfurt-Sossenheim, Carl-Sonnenschein-Straße Mittwoch, 13. Juni 2007, 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr -Frankfurt-Sachsenhausen, Henriette-Fürth-Straße Donnerstag, 14. Juni 2007, 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr -Frankfurt-Bockenheim, Leipziger Straße/Markgrafenstraße Donnerstag, 14. Juni 2007, 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr -Frankfurt-Gallus, Frankenallee, dortiger Wochenmarkt Freitag, 15. Juni 2007, 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr -Frankfurt-Westend, August-Siebert-Straße/Grüneburgpark Freitag, 15. Juni 2007, 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr

    Sämtliche Informationen hierzu sind auch im Internet unter www.Polizei.Hessen.de einsehbar. (Manfred Füllhardt, 069 - 755 82116)


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage der Hessischen Polizei:
http://www.polizei.hessen.de/
 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: