Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 070605 - 0652 Frankfurt-Sachsenhausen: Oberleitungsschaden

    Frankfurt (ots) - Bei Baggerarbeiten wurde am Montag, den 4. Juni 2007, gegen 17.20 Uhr der Spanndraht der Oberleitung der Straßenbahn im Bereich Textorstraße/Brückenstraße heruntergerissen. Hierdurch bedingt riss eine Straßenbahn der Linie 15 den Fahrdraht herunter und auch der Stromabnehmer der Straßenbahn fiel auf die Fahrbahn. Durch diesen Schaden kam es zu einem Stromausfall entlang der Straßenbahnstrecke Textorstraße, Brückenstraße, Südbahnhof, Hedderichstraße bis zur Schweizer Straße. Über die Einsatzleitung der Feuerwehr wurde bekannt, dass zwei Fußgänger durch den Vorfall leicht verletzt wurden. Diese wurden in einem Rettungswagen ambulant behandelt. Durch den plötzlichen Stromausfall blieb noch eine weitere Straßenbahn an der Ecke Diesterwegplatz/Brückenstraße liegen. Durch den Schaden und die liegengebliebenen Straßenbahnen kam es zu erheblichen Verkehrsbehinderungen im Bereich Sachsenhausen und natürlich auch im Schienenverkehr der VGF. Diese richtete in der Zeit von 17.20 Uhr bis gegen 21.15 Uhr einen Schienenersatzverkehr ein. Bis zum Ende der Aufräumarbeiten gegen 21.25 Uhr mussten immer wieder Straßen teilweise halbseitig oder voll gesperrt werden.

    (Manfred Füllhardt, 069-75582116)


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage der Hessischen Polizei:
http://www.polizei.hessen.de/
 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: