Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 070524 - 0600 Innenstadt: Verdächtiger Koffer auf Bahnsteig - Nachtrag: Entwarnung

    Frankfurt (ots) - Der herrenlose Koffer, der gegen 18.10 Uhr auf einem Bahnsteig in der Konstablerwache aufgefunden wurde, stellte sich nach Untersuchung durch Sprengstoffspezialisten als ungefährlich heraus. Der Koffer konnte geöffnet werden. Es befand sich ungefährliches Werkzeug in dem Koffer.

    Die Experten gaben um 20.35 Uhr Entwarnung, so dass alle Sperrungen umgehend wieder aufgehoben wurden. Im Verlauf der Sperrung des Bahnverkehrs kam es zu erheblichen Behinderungen des U- und S-Bahnverkehrs. Über die Herkunft des Koffers liegen keine Erkenntnisse vor.

    (André Sturmeit, Telefon 0173 - 6597905)


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage der Hessischen Polizei:
http://www.polizei.hessen.de/
 
 
 



Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: