Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 070520 - 0584 Nied: Jugendlicher überfallen und beraubt

    Frankfurt (ots) - Auf einem Parkplatz vor einem Anwesen in der Alzeyer Straße in Nied ist am frühen Samstagmorgen ein 15-jähriger Frankfurter überfallen und beraubt worden. Dabei sollen zwei unbekannte Täter eine Armbanduhr der Marke Rolex mit Diamantbesatz sowie ein Goldring mit Diamantbesatz im Gesamtwert von rund 15.000 Euro erbeutet haben.

    Nach Angaben des Frankfurters habe er sich kurz vor 06.00 Uhr durch einen Bekannten am Tatort absetzen lassen, um einen anderen Bekannten aufzusuchen. Auf dem Parkplatz seien plötzlich hinter einem Kleinlaster zwei dunkel gekleidete, mit Skimützen maskierte Männer hervorgesprungen, die ihn mit einem Messer bedroht und ins Gesicht geschlagen hätten. Gleichzeitig wurden dem 15-Jährigen Uhr und Ring gestohlen. Mit ihrer Beute flüchteten die Unbekannten zu Fuß. Dabei wurden sie von zwei Zeugen in Richtung Mainzer Landstraße laufend verfolgt. In Höhe Dürkheimer Straße wurden sie aus den Augen verloren. Weder Opfer noch Zeugen konnten die beiden Täter beschreiben(Karlheinz Wagner/ 069/755-82115).


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage der Hessischen Polizei:
http://www.polizei.hessen.de/
 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: