Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 070516-0567 Frankfurt-Seckbach: Täterfestnahme nach versuchtem Einbruch in Imbiss

Frankfurt (ots) - Nicht von dem gewünschten Erfolg gekrönt war der Versuch eines Einbrecherquartetts (21-30 Jahre alte Polen) heute Morgen, gegen 01.40 Uhr, in einen Imbiss im Bereich der Haenischstraße/Am Erlenbruch einzubrechen. Gerade in dem Moment, als sie dabei waren, die dortige Eingangstür aufzuhebeln, kam eine Streife des Kriminaldauerdienstes vorbei. Obwohl alle vier sofort die Flucht ergriffen, konnten sie noch in Tatortnähe vorübergehend festgenommen werden. Keiner der Festgenommenen verfügt hier über einen festen Wohnsitz; alle sind der Polizei wegen ähnlicher Delikte hinreichend bekannt. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurden sie wieder auf freien Fuß gesetzt. (Manfred Vonhausen/-82113) Rufbereitschaft hat Herr Füllhardt, Telefon 0173-6597905 ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Frankfurt am Main P r e s s e s t e l l e Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel) Fax: 069 / 755-82009 E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de Homepage der Hessischen Polizei: http://www.polizei.hessen.de/       Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: