Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 070516 - 0566 Frankfurt: Sexueller Übergriff in der Straßenbahn

Frankfurt (ots) - Eine Schulleiterin zeigte heute beim 9. Polizeirevier an, dass es am Mittwoch gegen 12.30 Uhr in einem Zug der Straßenbahnlinie 12 zwischen Hessendenkmal und Konstablerwache zu einem sexuellen Übergriff auf eine zwölfjährige Schülerin gekommen sei. Demnach näherte sich der Täter dem Kind in der fahrenden Bahn und fasste es unvermittelt im Genitalbereich an. Das stark verängstigte Mädchen offenbarte sich erst in der Schule, welche dann die notwendigen Maßnahmen einleitete. Der Täter wird wie folgt beschrieben ca. 20 - 25 Jahre alt, hellbraune Haut, vermutlich Nordafrikaner, kurze schwarze Haare, trug eine hellblaue Jeans und führte nach Angaben der Geschädigten eine große, schwarz-blaue Sporttasche mit sich. Sachdienliche Hinweise bitte an das Kommissariat K 13, Telefon 069-75551308 oder 755-54510 (KDD). Hinweise nimmt auch jede andere Polizeidienststelle entgegen. (Manfred Feist 069-75582117) Rufbereitschaft hat Herr Füllhardt, Telefon 0173-6597905 ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Frankfurt am Main P r e s s e s t e l l e Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel) Fax: 069 / 755-82009 E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de Homepage der Hessischen Polizei: http://www.polizei.hessen.de/       Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: