Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 070429 - 00494 Sachsenhausen: Frau beraubt

    Frankfurt (ots) - Eine 34-Jährige Frau aus Frankfurt war am 29.04.2007, gegen 01.00 Uhr auf dem Nachhauseweg. Dabei lief sie vom Schweizer Platz kommend die Gutzkowstraße entlang. Schon aus größerer Entfernung sah sie zwei Männer auf sie zukommen. In Höhe der Stegstraße ging einer der Unbekannten links, der andere rechts neben die Frau. Einer der Beschuldigten hielt ihr die Augen zu und riss sie zu Boden, der andere Mann entriss ihr die blaue Benneton Stofftasche, in der sich das Handy,15 Euro Bargeld, div. Kreditkarten, div. Ausweise und Dokumente befanden. Anschließend flüchteten die Männer. Die Frau ging nun in eine Gaststätte und bat die Kellnerin, die Polizei zu verständigen, was sie laut Aussage der Geschädigten jedoch nicht tat. Nun ging sie zum 9. Polizeirevier und erstattete Anzeige. Eine eingeleitete Fahndung nach den Unbekannten verlief bisher ohne Erfolg. Die Täter werden als 14 bis 16 Jahre alt beschrieben. Beide waren ca. 160 cm groß, hatten schwarze Haare und südländisches Aussehen. Einer trug eine weiße Hose und weiße Schuhe. Die Ermittlungen dauern an.

    (Franz Winkler)

    Rufbereitschaft hat Herr Winkler, Telefon 0173-6597905


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage der Hessischen Polizei:
http://www.polizei.hessen.de/
 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: