Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 070424 - 0481 Bornheim: Gartenhüttenbrand - Kleingärtner verletzt

    Frankfurt (ots) - Feuerwehr und Polizei wurden am Montagabend gegen 23.00 Uhr zu einem Feuer in die Dortelweiler Straße gerufen. In der dortigen Kleingartenanlage brannte eine Gartenhütte in vollem Umfang. Personen wurden am Brandort nicht angetroffen, das Feuer von der Feuerwehr gelöscht.

    Etwa 150 Meter von der brennenden Hütte trafen die Beamten des 6. Reviers wenig später einen verletzten Mann an, dessen Haare und Augenbrauen angesengt waren und der lediglich Jeans und Strümpfen trug. Er klagte über Schmerzen in der Brust und musste sofort in eine Klinik eingeliefert werden. Im Zuge der weiteren Ermittlungen stellte sich heraus, dass es sich bei dem Verletzten um den Besitzer der abgebrannten Gartenhütte, einen 48-jährigen Frankfurt, handelte.

    Die Kriminalpolizei hat inzwischen die Ermittlungen zur Klärung der Brandursache aufgenommen. Der Sachschaden wurde auf rund 7500,-Euro geschätzt.

    (Manfred Feist / 755-82117)

    Rufbereitschaft hat Herr Winkler, Telefon 0173-6597905


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage der Hessischen Polizei:
http://www.polizei.hessen.de/
 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: