Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 070422 - 0470 Frankfurt-Sachsenhausen: Schwerer Verkehrsunfall

    Frankfurt (ots) - Am Samstag, den 21. April 2007, gegen 18.25 Uhr kam es auf der Mörfelder Landstraße zu einem schweren Verkehrsunfall, bei dem fünf Personen leicht verletzt wurden.

    Zu der angegebenen Zeit befuhr ein 53-jähriger Mann aus Solingen mit seinem Opel Calibra die Mörfelder Landstraße stadtauswärts. Ihm folgten ein 41-jähriger Spanier mit seinem 1er BMW, eine 18-jährige Frau aus Landau mit ihrem Mercedes 230, ein 55-jähriger Frankfurter mit seinem Mercedes 200 sowie ein 45-jähriger aus Kornwestheim mit seinem Reisebus.

    In Höhe der Straßenbahnhaltestelle "Stadion" bremste der 53-jährige seinen Wagen ab, da er nach rechts abbiegen wollte. Der 41-jährige Spanier und die 18-Jährige aus Landau bremsten ebenfalls ab. Der 55-jährige Frankfurter und der 45-jährige Fahrer des Busses fuhren jedoch auf die vor ihnen befindlichen Fahrzeuge auf und schoben sie ineinander. Durch die Karambolage wurden fünf Personen leicht verletzt und mussten ambulant behandelt werden. Der Sachschaden beziffert sich auf insgesamt mehr als 30.000 EUR.

    In der Zeit zwischen 18.35 Uhr und 20.45 Uhr musste die Mörfelder Landstraße ab Oberforsthaus gesperrt werden. Eine entsprechende Rundfunkwarnmeldung wurde gesendet. (Manfred Füllhardt, 069-75582116)

    Rufbereitschaft hat Herr Füllhardt, Telefon 0173-6597905


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage der Hessischen Polizei:
http://www.polizei.hessen.de/
 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: